OKRs - Wie in Organisationen Ziele gesetzt, Erfolge gemessen und Mitarbeiter motiviert werden können

Objectives & Key Results ist aus unserer Sicht eine reale Möglichkeit - mehr als ein Hype.

OKRs sind in aller Munde - manchmal scheinen sie als Wundermittel zu gelten Organisationen voranzubringen. Wir wollen diesen Schleier lüften und einen Blick in das echte Leben geben bei uns in der TUI - mehr als das sogar: Durchlebt einen typischen OKR-Zyklus wie er bei euch aussehen könnte und was für eine Einführung wichtig ist.
Spoiler: Es ist kein Wundermittel. Es ist eine reale Möglichkeit gemeinsam im Unternehmen zielgerichtet, selbstverantwortlich und schnell eine Ausrichtung zu finden bzw. anzupassen, um kundenzentriert zu agieren. Sehr transparent und kundenzentriert.

Am Ende dieser Session hat jeder Teilnehmer den typischen OKR-Zyklus einmal durchlebt und OKRs selbst erarbeitet:

  • Kurze Darstellung der Grundlagen von OKRs
  • Objectives ableiten (basierend auf einer Unternehmensstrategie)
  • Key Results formulieren
  • Ein Status-Meeting gestalten
  • Ergebnisse präsentieren und bewerten
  • Verbesserungen erarbeiten und umsetzen

Dabei stellen wir typische Methoden - wie wir sie anwenden - vor.
Vor- und Nachteile und auch Grenzen wollen wir diskutieren.
Immer anhand von praktischen Beispielen.

Katja und Kai arbeiten seit 2 Jahren in der Praxis der TUI mit dieser Methode und möchten ihre Erfahrungen teilen und euch die Möglichkeit geben dies zu erleben - ihr entscheidet anschließend wie gut es bei euch passen könnte.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Die Zuhörer*innen lernen zum einen das Framework OKR kennen, wie die Methode zur Zielsetzung und Erfolgskontrolle funktioniert und was die Vorteile dabei sind. Vor allen Dingen aber, wie OKR in der Praxis skaliert werden kann. Viele Problematiken der Skalierung sind bereits aus anderen agilen Methoden bekannt, wie LESS oder SaFe. Welche Hürden es bei der Skalierung von OKR gibt und wie diese gemeistert werden können, ist der Fokus meines Vortrages.

Kai Brausewetter
Kai Brausewetter

Kai Brausewetter, Senior Agile Coach, TUI InfoTec GmbH gestaltet aktuell die agile Transformation innerhalb der TUI (IT und non-IT), begleitet...


Katja Koch
Katja Koch

Katja Koch...

100 Minuten Kurzworkshop

Fortgeschritten Level
Zeit

11:00-12:45
23. November


Themengebiet

Zielsetzung/Erfolgskontrolle/Motivation


Raum

tba


ID

Mo3.1

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH