Reality Check: Wie agil kann ein Konzern werden?

Die AXA-Versicherung in Köln hat sich auf den Weg der agilen Transformation für das gesamte Unternehmen gemacht.

Was hat sich bewährt und was nicht.

  1. Spinne ohne Netz: Der Rahmen
    Bewährt hat sich „Transformation als Produkt“, entwickelt durch ein internes Team. Wir zeigen den methodischen Ansatz, das Setup des Transformationsteams und das Zusammenarbeitsmodell.
  2. Und jetzt alle: Bottom Up-Initiative versus Imposed Agile
    Die Transformation begann als Bottom Up-Initiative, das hat Grenzen. Wir erläutern den Konflikt zwischen „verordneter Agilität“ und Selbstorganisation und wie wir damit umgegangen sind.
  3. Wenn ihr SAFe macht, dann kündige ich: Umgang mit Frameworks und Zielbildern
    Wenn ein Konzern sich verändert, hat das Management gerne einen Plan. Warum wir uns gegen ein Framework entschieden, aber trotzdem ein Zielbild haben.
  4. Der Produktschnitt: Von Kopfmonopolen und Ökosystemen
    Agile Produktteams auf Basis der IT-Systeme sind schon schwer umzusetzen, von Business Agility und Kundenfokus aber noch weit entfernt. Wie nimmt man die gesamte Wertschöpfungskette in den Blick? Wir berichten von Pilotteams und wie die Sicht auf mehrere Produktebenen sich als Grundlage für den Produktschnitt bewährt hat.
  5. Gummibärchen gehen immer: Wie wir über Rituale die Organisation mitnehmen
    Zwischen den agilen und klassischen Teams gibt es Reibungen. Über ein neues Steuerungsmodell und „Deutschland größtes Big Room Planning“ wurden Transparenz und Verlässlichkeit geschaffen.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

  • Spezifische Herausforderungen einer agilen Transformation in einem Konzern
  • Wie man der agilen Transformation mit agilen Methoden Herr wird
  • Realistischer Blick auf die Veränderungsmöglichkeiten in einem Konzern
Thomas Wiemker
Thomas Wiemker

Thomas Wiemker ist seit mehr als 30 Jahren in diversen Funktionen im AXA Konzern tätig, davon viele Jahre im Management. Nach langjähriger Verantwortung...


Thomas Stramm
Thomas Stramm

Thomas Stramm war viele Jahre als Führungskraft im Projektmanagment und als Projektleiter tätig. Von Anfang an arbeitet er - aus der IT-Portfoliosteuerung...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

10:25-11:10
06. November


Themengebiet

Transformationsprozesse


Raum

tba


ID

Mi4.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH