Entscheidungsfindung in agilen Organisationen: vom Hirn zum Handeln

Früher war das Management für Entscheidungen zuständig. Mit der agilen Transformation werden Hierarchien jedoch flacher und Teams autonomer, was zu neuen psychologischen und organisationalen Herausforderungen bei der Entscheidungsfindung führt. Wir erklären diese und und stellen Werkzeuge vor, mit denen Teams bessere Entscheidungen treffen.

WAS brauchen gute Entscheidungen?

In der Psychologie ist seit langem bekannt, dass die individuelle Wahrnehmung rationale Entscheidungen erschwert. Das Zusammentreffen von Individuen im Team macht es nicht einfacher. Wir erläutern, warum dies an der unperfekten Funktionsweise unseres Gehirns liegt und stellen ein Frühwarnsystem für irrationale Entscheidungen sowie eine Übung zur Identifizierung entscheidungsrelevanter Informationen vor.

WIE wird entschieden?

Es muss nicht immer Konsens oder Mehrheitsentscheid sein. Oft fehlt agilen Teams die Übersicht, auf welchen Wegen man überhaupt zu Entscheidungen kommen kann. Wir stellen einen Wegweiser für verschiedene Entscheidungssituationen und ein mächtiges Instrument gegen Bedenkenträger vor.

WER entscheidet?

Viele agile Ansätze sehen vor, dass die Entscheidungsbefugnis von Führungskräften auf selbstorganisierte Teams übergeht. Selbst wenn das WAS und WIE der Entscheidungsfindung geklärt sind, ist dies ein schwieriger Prozess. Ein Ansatz zur stufenweisen Übergabe der Entscheidungsbefugnis schafft hier Abhilfe.

Nur mit guten Entscheidungsmechanismen kann Agilität echten Mehrwert schaffen!

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Die Zuhörer*innen bekommen Antworten auf die folgenden Fragen und Handlungsoptionen für Entscheidungssituationen in agilen Teams:

  • Wie verändert sich die Entscheidungsfindung in Unternehmen durch die agile Transformation?
  • Welche Faktoren beeinflussen unser Entscheidungsverhalten?
  • Wie beeinflusst unser Gehirn Entscheidungsprozesse?
  • Warum sind Entscheidungen im Team noch schwieriger?
  • Wie erkennen wir irrationale Entscheidungen im Arbeitsalltag und wie beugen wir ihnen vor?
  • Welche Entscheidungsmechanismen eignen sich im Arbeitsalltag agiler Teams?
  • Wie fängt man mit der Entscheidungsmethode des Konsentierens Bedenkenträger und Perfektionisten ein?
  • Wie gelingt die Übergabe der Entscheidungsverantwortung von Führungskräften auf selbstorganisierte Teams?
Dr. Ulrich Pfeiffer
Dr. Ulrich Pfeiffer

Dr. Ulrich Pfeiffer ist Berater für Digitale Transformation und New Work bei der ADVIA GmbH. Er berät Unternehmen zu neuen...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

14:00-14:45
27. Oktober


Themengebiet

Entscheidungsfindung


ID

Mi1.3

Zurück

© 2021 Softwareforen Leipzig