Sandwich schmeckt nicht ohne wirksame Mittelschicht (Mittelmanagement)

Der Transformationsprozess bei der LINDIG Fördertechnik GmbH war von ganz oben gewollt und initiiert und gleich nach ganz unten in Auftrag gegeben.
Das Mittelmanagement wurde nicht aktiv einbezogen und sollte sich selbst einbringen, aber auch abschaffen.
Wir konnten das Zitat "Culture eats strategy for breakfast" hautnah erleben.
Mit einer Kick-Off Veranstaltung in einem unbekannten Setting mit unbekannten Beratern erfolgte schon der Start holprig.
Das Vertrauen in Selbstorganisation und Veränderungsbereitschaft stieß ausgerechnet im "intellektuellen" Mittelmanagement an seine Grenzen.
Die Spannweite von Befürwortern und Pessimisten war einfach zu groß; der Dialog nicht von konstruktivem Miteinander geprägt.
Einblicke in diese spannende Phase gebe ich gern in der F***up-Session.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Es genügt nicht, das Topmanagement auf der Seite der Veränderungswilligen zu haben. Es kommt darauf an, die richtige Passung für die jeweilige Situation zu finden und Kollegen zu haben, die Hindernisse frühzeitig erkennen und offen ansprechen. Kultur und Werte können nicht verordnet werden.

Stefan Keil
Stefan Keil

Stefan Keil ist operativer Geschäftsführer und sieht sich als Ermöglicher des Veränderungsprozesses im Unternehmen. Aber wird er auch als solcher...

45 Minuten F***up-Session

Einsteiger
Zeit

14:45-15:30
06. November


Themengebiet

Transformationsprozesse


Raum

tba


ID

Mi2.3

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH