Mechanic Agile vs Systemic Agile: Drei Reisen vom Schatten ins Licht

Drei mal Schatten und drei mal Licht! Wir erzählen in drei Erfahrungsberichten wie agile Frameworks einfach nur mechanisch eingesetzt wurden. "Mit Scrum oder Kanban wird schon alles Besser werden". Diesem Cargo-Kult sind auch wir in einigen Bereichen verfallen. Die drei Geschichten sind in den letzten Jahren im Rahmen der agilen Transformation der IT Organisation der Interhyp AG entstanden und zeigen den Weg eines Fintechs bei seinen Herausforderungen hin zu mehr Wirksamkeit. Insbesondere wie wir systemisch und mit viel Mut und Schweiß aus dem Raster der Frameworks und Methoden ausgebrochen sind. In der Zusammenarbeit mit den Teams haben wir festgestellt, dass wir unsere Ziele durch das Festhalten an Frameworks nicht erreichen werden. Diese Erkenntnis bestärkte uns darin, neue Wege zu gehen, bei denen die agile Denkweise die Grundlage ist, aber ihr Einsatz immer situativ für die entsprechenden Anforderungen angewendet wurde. Auf dem Weg haben wir Schatten und Licht gesehen und möchten diese Erfahrungen und Learnings mit euch teilen.

Was lernen die Zuhörenden in dem Vortrag?

Das Wirksamkeit und erfolgreiche Zusammenarbeit nicht durch Bücher und Trainings entsteht, sondern durch systemisches Erforschen der Probleme und Mut aus dem Raster auszubrechen.

Sebastian Honstetter
Sebastian Honstetter

Als Agile Coach, Trainer oder Facilitator helfe ich Teams und Organisationen bei Ihren Herausforderungen mit Agilität und Wirksamkeit,...


Matthias Kohrs
Matthias Kohrs

Matthias Kohrs...

30 Minuten Vortrag

Alle Level
Zeit

12:30-13:00
12. Oktober


Zielgruppe

Agile Coaches / Scrum Master / Führungskräfte / Product Owner / Dev-Teams


Themengebiet

Schattenseiten der Agilität


ID

Mi2.3

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig