Von A wie Agile bis W wie WOW - Gekommen um zu bleiben

Jeder kennt die verschiedenen Umfragen zum Thema Agilität, egal ob es Status-Quo Agile oder State of Agile Survey ist, um nur die gängigsten beiden zu verwenden. Zusätzlich gibt es - wie in der Produktreifephase bis zur "Cashcow" - auch fürs Agilität die Kurve die beschreibt wo wir aktuell liegen. Angeblich hat Agilität mit Agilen Organisationen in den nächsten Jahren den Peak erreicht und soll wieder abflauen.... Ist das wirklich so? Was kommt danach? Wie lange wird Agilität bestand haben? Mit diesen Themen beschäftigt sich der Vortrag aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht. Es wird das Pendel des Changemanagements verwendet um zu zeigen wie sich Veränderungen - auch im Bereich der Prozesse und Unternehmensorganisationen - immer wieder von der einen Seite (ggf. Extrem) zum anderen bewegen. Durch Agilität könnte jedoch eine solidere Basis geschaffen sein, da das Thema Kultur als Basis einen höheren Stellenwert bekommen hat.
Nichts desto trotzt wird es auch nach Agilität weiter gehen. Die Prognose ist jedoch, dass immer Teile der Agilität (speziell aus der Kultur) mitschwingen werden.

Was lernen die Zuhörenden in dem Vortrag?

Die Zuhörer lernen meine wissenschaftliche und praxisorientierte Sicht auf den aktuellen Stand im Bereich der Agilität und wie es in Zukunft damit weiter gehen kann.

Prof. Dr. Philipp Diebold
Prof. Dr. Philipp Diebold

Prof. Dr. Philipp Diebold ist Gründer, Geschäftsführer und Agile Coach bei der Bagilstein GmbH. In dieser Rolle berät, coacht und trainiert...

30 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

13:00-13:30
14. Oktober


Zielgruppe

Alle, die meine Sicht auf die Zukunft interessiert


Themengebiet

Was kommt nach Agile?


ID

Fr3.4

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig