Zusammenarbeit zwischen agilen Startups und klassischen Großkunden in der IT

80 % aller Startups scheitern innerhalb von 3 Jahren. Ein wichtiger Grund dafür liegt am Fehlen fachlicher Skills.
Wichtige fachlichen Skills im Umgang mit klassischen Großkunden sind Projektmanagement Fähigkeiten, insbesondere wenn eine Beziehung auf Augenhöhe zwischen Startup und Großkunden angestrebt ist.
Wenn sich ein agiler Startup in der IT sich für die Zusammenarbeit in Projekten mit klassischen Großkunden entscheidet, ist das oft eine high-Risk- und high-Gain- Unternehmung, wofür belastbare Kompetenzen in Projektmanagement unabdingbar sind.

Um diese Kompetenzen im Startup nachhaltig und effizient aufzubauen, sind folgende Themen von hoher Bedeutung:

  1. Change Management im agilen Startup zur Akzeptanzschaffung für Projektmanagement
  2. Maßschneidern eines hybriden Projektmanagement-Modells im Startup- und Kundenumfeld
  3. agiles Produktentwicklungs- und Ressourcen-Management.

Best Practices aus der Kombination der oben skizzierten 3 Themen werden im Vortrag am Beispiel des Rollouts einer Mobilitätsplattform in Time, Scope und Budget beim Großkunden mit den Zuhörer*innen geteilt.

Was lernen die Zuhörenden in dem Vortrag?

Als Zuhörer*in lernst Du im Vortrag:

  • wie schaffst Du es als Startup eine Beziehung auf Augenhöhe mit Großkunden im Projekt aufzubauen
  • wie Du Projektmanagement im Startup einführst, damit sowohl agile Ansätze im Startup als auch Projektmanagementstandards beim klassischen Großkunden eingehalten werden
  • welche hybriden Projektmanagement-Ansätze sich für agile Startups in der IT eignen
Dr. Joffrey Mabuma
Dr. Joffrey Mabuma

Dr.-Ing. Joffrey Mabuma ist TEDx Speaker, German Innovation Award Gewinner und verfügt über langjährige Erfahrungen als Unternehmensberater...

30 Minuten Vortrag

ALle Level
Zeit

10:30-11:00
14. Oktober


Zielgruppe

Startup, CEO, Direktor, Projektmanager


Themengebiet

Change


ID

Fr1.1

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig