Recruiting von dem Team für das Team in einer holakratischen Organisation

Vor zwei Jahren haben wir uns von Europace AG auf den Weg gemacht unsere Organisation in eine Holakratische Struktur zu überführen. Holakratie wurde „by the book” eingeführt. Hier möchte ich von Herausforderungen und Erfahrungen berichten die wir im Kontext der Überführung von Führungsthemen wie Recruiting in holakratische Strukturen erlebt haben. Dabei haben wir viele interessante Erfahrungen gemacht. Die Verantwortung für Recruiting wurde sowohl holakratisch organisiert als auch mehr in die Teams gegeben. Diese Neuorganisation hat viele Potentiale gehoben und Recruiting organisatorisch und inhaltlich weiterentwickelt. Dieser Vortrag ist ein Erfahrungsbericht der folgende Problemthemen und Lösungen dazu formuliert:

  • Wie kann Recruiting in einer holakratischen Organisation gestaltet werden
  • Wie entscheiden wir uns als Team für oder gegen Kandidaten
  • Wie kommen wir zu einem Gehaltsangebot
  • Wer ist für die Einarbeitung verantwortlich
  • Und nicht zuletzt: Was benötigt eine Organisation, damit die Transformation zur Holakratie am Beispiel von Recruiting gut funktioniert?

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

  • Wie kann Recruiting in einer holakratischen Organisation gestaltet werden
  • Wie können (Personal) Führungsfragen in holakratischen Organisationen ablaufen
Martin Klewitz
Martin Klewitz

Martin Klewitz ist Lead Developer bei der Europace AG. Er hat IT-Systems Engineering am Hasso-Plattner-Institut studiert. Neben der Softwareentwicklung...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

10:55-11:40
07. November


Themengebiet

Transformationsprozesse


Raum

tba


ID

Do3.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH