Wie findet man in einer agilen Organisation den perfekten Themen-/Teamschnitt?

Das Ziel einer agilen Organisation sind selbstorganisierte und autonom arbeitende Teams. Dazu wird ein Themen/-Produktschnitt benötigt, der interne Abhängigkeiten reduziert und ein hohes Maß an Verantwortungsübernahme ermöglicht. Welcher Schnitt ist da der Richtige (Projekte, Produkte, Zielgruppen, Features, Domänen, Komponenten, Technologien, …)? Finden sich Teams temporär, je nach Anforderung, zusammen oder gibt es feste Teams, die an klar definierten Verantwortungsbereichen arbeiten? Wie kommt man zu einer guten Lösung, die eine hohe Akzeptanz und Unterstützung aller Beteiligten sicherstellt? In diesem Vortrag werden verschiedene Aspekte beleuchtet und ein konkretes Beispiel vorgestellt, das auf Partizipation aller Beteiligten setzt.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Wie kommt man zu einer guten Lösung, die eine hohe Akzeptanz und Unterstützung aller Beteiligten sicherstellt?

Robert Gies
Robert Gies

Robert Gies bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung mit und ist seit vielen Jahren im Aufbau und der Führung von agilen...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

11:50-12:35
07. November


Themengebiet

Transformationsprozesse


Raum

tba


ID

Do2.2

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH