It’s complex, stupid! - Warum Softwaretransitionen regelmäßig scheitern.

Trotz des Trends, crossfunktionale Teams für sowohl für die Entwicklung als auch die Wartung von Softwareprodukten einzusetzen, kommt bei vielen Produkten eines Tages der Zeitpunkt, an dem ein anderes Team die Entwicklung oder Wartung übernimmt. Während in der eigentlichen Produktentwicklung agil inzwischen Mainstream geworden ist, werden Softwaretransitionen weiterhin mit den Mitteln des klassischen Projektmanagements angegangen.

In dieser Session geht es darum, warum genau diese Heransgehensweise dazu führt, dass Softwaretransitionen regelmäßig scheitern und wie sich agile Prinzipen auch auf Transitionsvorhaben anwenden lassen. Diese Vorgehen wird verdichtet im "Product Ownership Transition Manifesto":

  • Team-driven osmosis over externally steered transfer
  • Developing ability over transferring knowledge
  • Close collaboration over comprehensive documentation
  • Responding to change over following a plan

Die Anwendung dieser Prinzipien in der Praxis wird an Hand von Erfahrungen aus zwei Produkttransitionen von deutschen an indische Teams verdeutlicht.

Was lernen die Zuhörenden in dem Vortrag?

Warum scheitern so viele Softwaretransitionen - also die Übergabe der Produktentwicklung von einem Team an ein anderes? Und wie kann man es besser machen?
In dieser Session erfährst du, wie sich agile Prinzipien nicht nur auf die eigentlich Produktentwicklung, sondern auch auf die Transition von Softwareprodukten anwenden lassen. Dabei lernst du das "Product Ownership Transition Manifesto" kennen und wie wir es in zwei Transitionen von Deutschland nach Indien angewendet haben.

Jonathan Frankenberger
Jonathan Frankenberger

Jonathan Frankenberger, 42 Jahre alt, hat schon während seines Informatik-Studiums gemerkt, dass sich Software mit agilen Methoden meistens...

30 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

11:45-12:15
13. Oktober


Zielgruppe

Manager, die für Softwaretransitionen verantwortlich sind und Agile Coaches, die diese begleiten


Themengebiet

Transformationsprozesse


ID

Do2.2

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig