„Culture eats strategy for breakfast“ - Wie man sich unsichtbare Phänomene erklären kann.

Habt ihr euch auch schon oft den Kopf darüber zerbrochen warum bestimmte Dinge in eurer Organisation einfach nicht funktionieren wollen? Methoden, Vorgehensweisen oder Arbeitsweisen die erfolgversprechend sind kommen nicht in Gang oder treffen auf große Widerstände. Möglicherweise könnte das daran liegen, das hier etwas nicht zu eurer Unternehmenskultur passt und Ablehnung findet. Was ist Unternehmenskultur eigentlich und wodurch wird sie beeinflusst? Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die Organisation? Dazu schauen wir uns verschiedene Theorien bezüglich wiederkehrenden Mustern an. Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt bestimmt Effekte bezüglich Zustimmung und Ablehnung zu erklären. Die schlechte Nachricht ist, dass Unternehmenskultur nicht direkt beeinflusst werden kann. Jedoch kann eine unpassende Kultur eine Unternehmensveränderung erheblich erschweren. Jedoch sind Widerstände nicht prinzipiell schlecht, sondern repräsentieren das Immunsystem der Organisation um nicht jeden Unsinn mitzumachen. Wenn jedoch das Immunsystem zu früh auf zarte Pflänzchen von neuen Mustern trifft kann es passieren, dass diese keine Chance bekommen Wirksamkeit zu zeigen. Was also tun? In diesem Vortrag beleuchten wir wichtige Aspekte, die Veränderungen ermöglichen zu zeigen ob sie dem Unternehmen in Zukunft helfen können oder nur kostbare Zeit verschwenden.

Was lernen die Zuhörenden in dem Vortrag?

Unternehmenskultur besser zu verstehen und Räume zu errichten in der wirksame Veränderung wachsen kann.

Robert Gies
Robert Gies

Robert Gies bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung mit und ist seit vielen Jahren im Aufbau und der Führung von...

30 Minuten Vortrag

Alle Level
Zeit

11:00-11:30
13. Oktober


Zielgruppe

HR, Management, Führungskräfte, Coaches


Themengebiet

Change


ID

Do1.1

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig