Wirkungsvolle Agilität - (auch) eine Frage des Leadership

Häufig wird Agilität aber missverstanden als: Hauptsache dem Team geht’s gut. Dazu trägt der weitverbreitete Irrtum bei, dass Führungskräfte in einer agilen Welt zu Coaches werden.

Agilität ist aber dazu da, um bessere Ergebnisse zu erzielen, die wirksam sind: Sie sollen das Leben der Kunden und Nutzer verbessern und gleichzeitig dem Unternehmen nützen.

Der Vortrag diskutiert die Zusammenhänge zwischen Team-Fähigkeiten, Ergebnissen und Wirkungen. Er stellt Werkzeuge vor, wie die verschiedenen Dimensionen betrachtet und letztlich auch gemessen werden können. Denn dort, wo Wirkungen erzielt werden, müssen sich diese auch nachweisen lassen.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Führungskräfte lernen, worauf man sich bei Agilität einlassen muss und was man nicht akzeptieren darf. Sie lernen außerdem Konzepte und Werkzeuge kennen, mit denen sie dazu beitragen können, dass Teams im Unternehmenssinne wirkungsvoll werden.

Stefan Roock
Stefan Roock

Stefan Roock (it-agile) hilft Unternehmen, Führungskräften und Teams dabei, ihre Potenziale zu entfalten - hin zu erfolgreichen Unternehmen, die...


Henning Wolf
Henning Wolf

Henning versteht sich als Leadermacher und möchte im agilen Kontext so vielen Menschen wie möglich dabei helfen, Leadership für ihre (Arbeits-)...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

10:50-11:35
24. November


Themengebiet

Wettbewerbsvorteil durch Agilität


Raum

tba


ID

Di2.1

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH