3 Jahre einer agilen Transformation

In dieser Session präsentiere ich Erkenntnisse aus mehreren Jahren Coaching in einem neu-agilen Projekt aus dem Luftfahrtbereich. Wir arbeiten mit mehreren hundert Leuten in vier Ländern verteilt an Flugoptimierungssoftware und stellen uns der Herausforderung, trotzdem agile Ideen und Werte hochzuhalten. Das gelingt an manchen Stellen mehr und an manchen weniger. Teilweise sind es menschliche Probleme, teilweise technische Herausforderungen, teilweise fachliche Komplexitäten oder organisatorische Hürden, die eine agile Transition erschweren. Von Konzerndenken über Offshoring und verteiltem Kundenstamm bis zu verteilten Teams findet sich jede Herausforderung in diesem Kontext.

In einem kurzen Abriss biete ich einen offenen und realistischen Blick auf drei Jahre agile Transition. Ich werde weder schönen, noch abstrakt bleiben. Aus der erzählten Geschichte leiten sich einige Erkenntnisse ab, die für jeden Zuhörer in einem ähnlichen Kontext interessant sein sollten.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

  • Was leisten Skalierungsframeworks in großen agilen Vorhaben?
  • Was sind die größten Hürden in der Transformations-Praxis?
  • Wo sollte der Fokus agiler Initiativen liegen und welche Themen muss man früher angehen als andere?
Stefan Toth
Stefan Toth

Stefan Toth ist Gründer der embarc GmbH und Autor zahlreicher Artikel, sowie des Buchs „Vorgehensmuster für Softwarearchitektur“ (Hanser). Als Berater...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

17:45-18:30
05. November


Themengebiet

Transformationsprozesse


Raum

tba


ID

Di1.7

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH