Probleme und menschliche Tragödien - der schwierige Weg eines KMUs zu agiler Softwareentwicklung

Seit meinen ersten Berührungspunkten mit agilen Vorgehensmodellen im Bereich der Softwareentwicklung, bin ich überzeugt von deren Mehrwert, sofern sie mit Bedacht angewandt werden. Wie am Ende eines agil organisierten Softwareentwicklungsvorhabens in einem KMU aber ein organisatorischer Neustart der betroffenen Abteilung notwendig werden und was auf dem Weg dorthin mit Menschen und deren Beziehungen passieren kann, möchte ich anhand eines erlebten Falls vorstellen.

In einem erfolgreichen, im bedienten Markt als Marktführer positionierten Unternehmen, wurde für die Entwicklung eines neuen Softwareprodukts ein komplett neues Team eingestellt. Die weiteren Rahmenbedingungen waren u.a.:

  • Die bereits dort arbeitenden Kollegen sollten mit ihrer langjährigen Erfahrung (das Unternehmen hatte eine recht niedrige Fluktuationsrate) unterstützen.
  • Es waren bislang keine Anforderungen dokumentiert.
  • Agilität war nur im Rahmen eines rudimentären Scrum Prozesses für die Softwareentwicklungszyklen bestehender Produkte ein Thema.
  • Über das zu bearbeitende Thema war bereits inhaltlich mit bestehenden Kunden gesprochen worden.

Trotz meiner weiterhin großen Begeisterung für agile Werte und Methoden, habe ich meine ursprüngliche Sichtweise auf einige Dinge, vor allem auf Grund des in diesem Zusammenhang Erlebten, hinterfragt und auch geändert. Mit meinem Vortrag möchte ich ein Beispiel aus der Praxis nutzen, einige Risiken von agiler Transformation greifbar zu machen.

Was lernen die Zuhörer*innen in dem Vortrag?

Anhand eines selbst erlebten / begleiteten Praxisbeispiels möchte ich dem Auditorium zeigen, welche Vorgehensweise, Kommunikationsarten und auch organisatorische Rahmen dazu führen können, dass der Schritt zu mehr Agilität im Unternehmen scheitert.
Die Zuhörer*innen erfahren außerdem, welche Auswirkungen diese weniger gut begleitete Transformation auf Menschen und die Beziehungen zwischen Menschen haben kann.

Andreas Sieber
Andreas Sieber

Andreas Sieber arbeitet seit über zwei Jahren bei der MID GmbH als Managing Consultant und betreut die Themengebiete Agile Consulting und...

45 Minuten Vortrag

Alle Level
Zeit

17:25-18:10
24. November


Themengebiet

Schattenseiten der Agilität


Raum

tba


ID

Di1.6

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH