Auf ins Unbekannte

Nur Online

Jahrhunderte an Forschung, technologischem Fortschritt und geistiger Aufklärung – trotzdem macht es uns immer noch große Angst: Das Unbekannte!

Das Problem liegt nicht in äußeren Faktoren, sondern in Störgefühlen, die in uns auslöst werden: Unzulänglichkeit, Ungewissheit, Angst. Dieser Angst kann man den Garaus machen. Wenn wir den Abenteurerhut aufsetzen und weiße Flecken unserer inneren Weltkarte erobern, dann wachsen ungeahnte Fähigkeiten und Kräfte ins uns – und stärken unsere Persönlichkeit.

Die Welt braucht mehr Entdeckertypen! Mutige, abenteuerhungrige Menschen, die für ihre Vision Risiken eingehen und Mut als 'Adventure Capital' einsetzen. Wer ins Unbekannte navigiert, kann stets handlungsfähig bleiben, unaufhörlich lernen und unerschütterlich wachsen.

Malte Clavin zeigt in seinem Vortrag, was ihn immer wieder aufbrechen lässt. Mit seinem Entdecker-Rüstzeug liefert er zeitlos wertvolle Werkzeuge, die für berufliche wie private Ambitionen eingesetzt werden können.

Malte Clavin

Malte Clavin
Malte Clavin

Malte Clavin machte sich vor über 30 Jahren auf den Weg und verstärkte über 40 Digitalprojekte in 12 Ländern. Er reiste 18 Monate mit...

60 Minuten Keynote

Zeit

tba
14. Oktober


Raum

Plenum

Zurück

© 2022 Softwareforen Leipzig